Campixx 2011: I´ve got the spirit!

Wenige Konferenzen haben meine Erwartungen, in meinem kurzem Leben, übertroffen. Die Campixx 2011 gehört vollkommen dazu! Ich war nicht der Einzige der nach den Sessions ausgepowert war und erst mal ein stilles Stündchen mit sich selber gebraucht hat, um die Informationen wirken zu lassen und zu sortieren. Ich werde kurz die Top5 Workshops und die Top3 Merkmale der Campixx2011 aus meiner Sicht mit einem kurzem Kommentar auflisten und natürlich ein paar, ich nenne sie mal – Merkwürdigkeiten, herausstellen.

Meine Top5 Topworkshops der Campixx 2011

Ich habe insgesamt an 9 Workshops teilgenommen und besonderer Lob geht an:

1. Fabian Brüssel (@cybde) - Er hat in seinem Workshop über Clickfraud so richtig aus dem Nähkästchen geplaudert und ich bin definitiv schlauer rausgegangen. Die Details sind wirklich Insiderinformationen und haben mein Anti-Googlegottesbild weiter gestärkt. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man halt an alles mögliche Denken woran Google auch vielleicht denken könnte. :) Mehr Info? Nein, sorgt dafür dass ihr bei der nächsten Campixx dabei seit.

2. Thomas Zeithaml (@thomas_zeithaml) - Sehr guter Workshop über Linknetzwerke mit tollen Fragen und Antworten. Geheimtipp: Linkbuilding sollten man wie ein Betrunkener betreiben, d. h. die Linkpyramide mit den Satelliten sollte asymetrisch sein. Ist ganz schön schwer für ein logisches 101011 SEO Hirn.

3. Gerald Mann – Sehr schöne Übersicht über die Fördertöpfe in Deutschland die für SEO Projekte in Frage kommen. Man kann bis zu 45% und 350000EUR ontop durch diese Finanzspritzen bekommen. Viel muss man im Voraus nicht dafür tun, aber dafür das Projekt perfekt abarbeiten.

4. Inhouse SEO Day – War eine sehr gelungene Aktion von Hanns Kronenberg, denn das Feedback welches man bekommen hat, war in meinem Fall sehr gut und ich bin mir sicher dass ich den Inhouse SEO Day bei den nächsten Campixx Konferenzen unterstützen werde. Hiermit bedanke ich mich sehr herlzlich an meinen Sitedoc Alin Radulescu – dem Inhouse SEO vom Stadtbranchenbuch.

5. SEOnär – Eine wirklich gelungene und witzige Aktion der TRG. Hat vielleicht ein bisschen zu lange gedauert und das Publikum war fast verdurstet, aber mit Hilfe von dem genialen Moderator Florian Stelzner (@fstelzner) haben es doch alle überlebt. Ach ja, ich bin SEOnär geworden und habe eine Stunde mit @boeserseo gewonnen und diese genossen. Dazu habe ich ein Website Boosting Abo gewonnen, welche ich schon habe und verschenkt habe. Dazu kamen noch 80EUR für SEO Texte. Hoffe die melden sich bald bei mir. Insgesamt eine sehr lustige Aktion, bei welcher ich gerne wieder mitmachen werde.

Ich habe auch einen Workshop gehalten aus welchen eine offene Runde wurde, durch welche das Ziel erreicht wurde – tolles Feedback zu meinen Backlink Projektmanagement Tool Skizzen.

Top3 Campixx Merkmale

1. Offenheit - Ich war im Voraus skeptisch und habe gedacht dass sich viele zurückhalten werden, aus Angst vor dem Rechtssystem und Ideenkalu, aber dem war nicht so. Nicht in den Workshops, aber auch nicht in den Vieraugengesprächen! Dass ist für mich ein Geben und Nehmen aus dem BilderTelefonbuch. :) Zwar habe ich gemerkt dass ein paar Jungler leider in den falschen Workshops saßen wo dies nicht der Fall war, aber ich wurde davon veschont.

2. Spaß am Job – Zum ersten mal auf einer Konferenz kam das Wort “Geld” fast gar nicht vor und es war definitiv nicht priorisiert. Sondern man merkte den Spaß und die Lust an dem Job, was sehr im Vordergrund stand.

3. Jeder war in der Rolle des Kritikers und des Kritikaufnehmers und keiner fand irgendeine Rolle lästig, sondern es wurde alles als wertvoll gesehen. Die Fehler wurden als natürlich gesehen und jeder war sich bewusst nicht “der SEO” zu sein.

Merkwürdigkeiten

1. Viele white SEOs haben richtig Angst vor Black SEO und wollten gar nicht in die Black Workshops schnuppern. Fand ich recht amüsant.

2. Die Black Hat Workshops waren alle rappelvoll. Zumindestens diejenigen die ich besucht habe.

3. Obwohl die “logische” und analytische Denkweise in den Köpfen der SEOs verankert ist, scheuen sich noch viele davor Prozesse zu automatisieren.

4. Viele sind sich nicht sicher ob eine Redaktion sich Inhouse rentiert.

5. Kaum jemand der großen inhouse SEOs möchte gerne Wissen wie genau seine Links aufgeteilt sind, sonder vertrauen dem Brand als eine Art Schutz.

6. Es wurde wenig getwittert während der Workshops.

Fazit

Ich empfehle wirklich jedem SEO nächtes Jahr bei der Campixx mitzumachen, egal wie hoch die Kosten sind (obwohl es gar nicht teuer ist). Bei der Campixx sieht man warum ohne Szene-Connections nichts läuft. Dazu sorgt die Campixx im SEO Hirn für Verwirrung und gibt dadurch dem SEO Hirn eine neue Chance die SEO Methoden hinterzufragen, sortieren und eine neue, optimalere Taktik auszuarbeiten. Da könnt ihr euch die Augen blutiglesen in SEO Bloggs, aber diesen Prozess erlebt ihr wirklich nur auf der Campixx.

Respekt an den @seonaut und das Campixx Team, es war super organisiert und ich hoffe dass ihr es nächstes Jahr wieder schafft es so hochwertig zu orgnanisieren. Ich würde mir wünschen dass man wenigere Workshops parallel hat, auch wenn dies einen Campixx Tag mehr bedeuten würde. Wünsch noch allen eine gute Rückreise!

ps. Bilder von der SEO Campixx 2011 liefert Stefan Klenk (@klubbing2000) hier in Facebook.
ps2. Hinterlässt eure Meinung in dieser Umfrage und erleichtert dem Campixx Team für das nächste Mal den Job.

Wer das Kartenspiel noch nicht hat, sollte in Martins Recap reingucken, er hat auch fast alle seine Folien publiziert.

Andere Campixx Recaps

http://www.filontheroad.com/events/seo-campixx-2011-recap/
http://andiministrator.de/seo-campixx-2011/
http://www.anna-lena-raduenz.de/2011/03/seo-campixx-2011-in-berlin/
http://www.codersx.net/blog/seo-campixx-2011-recap/
http://www.mindshape.de/blog/seo/recap-zur-seo-campixx-2011.html

Recap vom seonauten: http://www.seonauten.com/seo-campixx-2011-veranstalter-recap/

Campixx Präsis

http://www.online-marketing-recht.de/2011/03/rechtsworkshop-auf-der-seo-campixx/
http://andiministrator.de/news/129/15/Campixx-Workshop-ueber-Google-Places/#google-places-workshop
http://www.codersx.net/blog/seo-campixx-2011-recap/
http://q48.de/885-seo-campixx-2011-review
http://www.projecter.de/blog/veranstaltungen/seo-campixx-2011-der-recap.html
http://www.slideshare.net/bonoseo/web-performance-optimization-wpo
http://www.netdynamic.de/blog/suchmaschinenoptimierung-fuer-kunden-seocampixx-workshop

Wenn ich etwas vergessen habe, einfach mailen an nedim AT seo.ba !
Und jetzt geht es in den Urlaub in meine Ferienwohnung auf Pag.